MEDIQON liefert Trendrichtung im Klinikmarkt:
Entwicklung der Landesbasisfallwerte

Neben zahlreichen Stresstests und Veröffentlichungen rund um die Entwicklung der Kliniklandschaft in Deutschland leistet MEDIQON nun auch im Health Care Special „Der Einfluss der Corona-Pandemie auf Trends in der Klinikbranche“ der NORD/LB einen Beitrag, der dieses Geschehen transparenter macht.

Sven Röming (Geschäftsbereichsleiter)

Christina Semar (Leitung)

Hierbei werden unsere Experten im Bereich Business Development, Controlling und Produktentwicklung, Sven Röming (Geschäftsbereichsleiter) und Christina Semar (Leitung) zitiert, die in ihrem Artikel in der f&w im Oktober 2020 die Entwicklung der Landesbasisfallwerte erörterten.

Die Veröffentlichung gibt durch einen Vergleich mit der Finanzkrise 2008/2009 darüber Aufschluss, welche Auswirkungen Covid-19 und die drohende Rezession der Wirtschaft auf die Landesbasisfallwerte und die Krankenhausfinanzierung ab dem Jahr 2021 haben können. Demnach ist anzunehmen, dass sich die wirtschaftliche Situation der Krankenhäuser aufgrund verschiedener Sachverhalte in Kombination mit Liquiditätsengpässen abermals deutlich verschlechtern wird.

Die komplette Studie erhalten Sie hier:

https://www.nordlb.de/die-nordlb/research-floor-research/download/3143/direct/

Den vollständigen Artikel in der f&w „Covid-19-Folgen für Landesbasisfallwerte: Die Krise drückt die Preise“ können Sie hier lesen.

Zusätzlich können Sie auch in unserem Stresstest „Landesbasisfallwert mithilfe unserer visuellen Analytik überprüfen, wie sich die anzunehmende Entwicklung der Landesbasisfallwerte und eine Ambulantisierung auf die Erlöse der Krankenhäuser auswirken wird.

Die NORD/LB ist eine Universalbank im Herzen Norddeutschlands, die klar auf ihr Kerngeschäft ausgerichtet ist und einen besonderen Fokus auf die Region legt. Die Firmensitze in Hannover, Braunschweig und Magdeburg markieren die Wurzeln der Bank in ihren Trägerländern Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

Menü