MEDIQ Forecast: Klinische Fallzahl- und Erlösprognose

“Jeder weiß, dass wir in Deutschland mindestens jede dritte, eigentlich jede zweite, Klinik schließen sollten.“

Karl Lauterbach, 2019

Schon 2019 ließ Lauterbach erahnen, was heute zunehmend in der Berichterstattung präsent ist: Die Neuigkeiten um Klinik-Fusionen und Schließungen spitzen sich zu. Viele Kliniken befinden sich, nicht zuletzt aufgrund der Corona-Pandemie, in einer finanziellen Notlage, die mit großen Unsicherheiten einhergeht und u.a. folgende Fragen aufwirft:

  • Welche Folgen hat das AOP-Gutachten im ohnehin schon fortschreitenden Ambulantisierungsprozess für die Krankenhäuser?
  • Mit welcher Fallzahl ist in den Kliniken unter den wichtigsten Einflussfaktoren (Pandemie, demographischer Wandel etc.) in Zukunft zu rechnen?
  • Welche klinischen Bereiche werden von einer zunehmenden Ambulantisierung betroffen sein und welches Leistungsspektrum gilt es zu fokussieren?
  • Auf welche Bereiche legen die Krankenkassen in der Abrechnungsprüfung gerade ihren Fokus?

All diese Punkte machen deutlich, was Krankenhäuser jetzt brauchen: eine klare Perspektive.

MEDIQON gibt Ihnen diesen Ausblick:

Wir sind mithilfe zahlreicher Datenanalysen während der Coronakrise, verschiedener Simulationen zum AOP-Gutachten und einen Fundus aller relevanten Datenquellen in der Lage, realistische Fallzahlprognosen zu treffen und Sie erfolgreich durch den Strukturwandel zu leiten.

Was erhalten Sie mit dem MEDIQ Forecast?

Automatisch und auf Knopfdruck erhalten Sie …

1.  … eine Spiegelung Ihres Erlösrisikos anhand derzeitiger und zukünftig zu erwartender Faktoren zur Ambulantisierung anhand von Belegungskategorien (Vergleich aktueller AOP-Katalog & IGES-Gutachten).

3. … eine valide Fallzahl- und Erlösprognose auf Basis der demographischen Entwicklung Ihrer Märkte.

2. … eine Conclusio des Zusammenspiels aus Demografie und Ambulantisierung.

Damit können Sie Ihr Erlösausfallrisiko komprimiert und steuerungsrelevant abschätzen.

Damit haben Sie eine Faktengrundlage für Ihre Planungen, Ihre Leistungsentwicklung und Ihre Budgetverhandlungen.

Damit werden zwei höchst relevante Faktoren im Rahmen der Prognose vereint, die eine Leistungssteuerung erst möglich machen.

Mehr..?

Sie wollen mehr darüber erfahren, wie Sie Ihre Leistungssteuerung an den Markt anpassen müssen?

Sie wollen eine klare Perspektive?

Wir zeigen Ihnen den vollen Funktions- und Leistungsumfang in einem kostenlosen Webseminar. Jetzt anmelden oder direkt mit uns in Kontakt treten!

Menü